Go West

Marlies + Fritz mit dem Velo unterwegs

Go West 6: Vancouver – Hawaii – Südsee – Sydney

11.09. – 02.10.2015

Never say never!!
Nie eine Cruise hatten wir uns gesagt und jetzt sitzen wir mitten drin.
11 Tage geniessen wir die  angenehmen Seiten  einer Kreuzfahrt. Mit dem Velo an Bord sind wir etwas Exoten, das stört uns aber nicht, es gefällt uns ganz gut.
Schnell entstehen neue Kontakte nach Deutschland, Spanien und Australien. Die erste Bekanntschaft mit Hawaii machen wir mit Landausflügen und einer Snorcheltour auf der Insel Maui.
In Honolulu steigen wir aus, unsere Velos parkieren wir in einem Public Storage und fliegen mit stark reduziertem Gepäck auf die Insel Kauai.

Kauai – Kaffee, Schokolade, Wasserfälle,  Canyons, Klippen und Sandstrände
Das Huhn müsste als Wappentier für Kauai erkoren werden, man trifft es überall an.
Wir tauschen das Zelt mit einer Airb&b Unterkunft in Kapaa und erkunden die Insel mit dem Auto. Der täglich wiederkehrende Regenschauer ist ganz angenehm, eine willkommene leichte Abkühlung.
Der Anbau von Zuckerrohr ist mehrheitlich eingestellt worden und schon Geschichte. Die Plantagen werden für touristische Events und von Filmemachern genutzt. Die Insel bietet prächtige Motive.

Swiss Water – kein Wasser aus der Schweiz,  Wir haben nachgefragt, ist eine Firma in Kanada, die die Technologie für den Kofein freien  Kaffee beherrscht.

Safty first, man getraut sich kaum ins Wasser😯

 

Hawaii – Big Island – aktiver Vulkan – erstarrte Lava  –  wilde Küsten
Die zweite Insel die wir besuchen, Big Island, ist die grösste, sie hat einen aktiven Vulcan, tolle Küsten mit Wellen und schöne Stellen zum Schnorcheln. Wir mieten ein Jeep und fahren auf den höchsten Berg (4200 m ü Meer). Die Unterkunft bei Michael und Louis gefällt uns ausgezeichnet, wir geniessen ein paar ruhige Tage bei sehr angenehmen Wetter.

Süd Pacific: Tahiti – Bora Bora – Moorea
Mit der nächsten Cruise verlassen wir Hawaii in Richtung Süssee. Wir überqueren den Äquator ind sind nach 5 tagen auf See in Tahiti. Zauberhaft ist der Aufenthalt in Bora Bora und Moorea, traumhfte Strände, klares Wasser und eine Kulisse wie man sich das Paradies vorstellt.
Wir schnorcheln mit Mantas und kleineren Haifischen. Dazwischen eine Wanderung im tropischen Regenwald.

Weiter geht es dann nach Südwesten. Wir machen zwei Stopps in Neuseeland und gehen am 21. Oktober in Sydney, Australien von Board.
Wir sind ausgeruht, Ein neues Abendteuer kann beginnen 😉

1 Comment

  1. Sali zämme
    Heute haben wir mal wieder euren Reisebericht angeschaut. Gewaltig!!
    Berti und ich wünschen euch weiterhin alles Gute, viel Spass und wenig Probleme.

    Bliibed gsund und händs guet!

    Liebi Grüess us Hettlinge
    Berti und Jürg

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*


*

© 2019 Go West

Theme by Anders NorenUp ↑