09.03. – 01.04.2016

Mit dem Bus fahren wir von Kiataia über Kerikeri nach Whangarei und dann wieder mit dm Velo in Richtung Auckland. Kurbel und Pedale haben wir bei einer Autowerststt mit einer Schraube verbunden und hoffen dass es die letzten 200km hält. Wir machen einen Abstecher an die Westküste zur Mariwai Beach und geniessen dann die Ostertage in Auckland. Es findet das Easter Festival statt, dies ist die OLMA von Neuseeland, Rummelplatz, Schafscherwettbewerb, Streichelzoo und Landwirtschaftsprodukte. Wir verpacken die Fahrräder und fliegen am Ostermontag nach Sydney.

In Sydney dürfen wir wieder bei Eva und Martin logieren, was wir sehr geniessen.  Hier treffen wir auch Susi und ihre beiden Söhne.

Wir warten sehnlichst auf das Paket von Maja mit der neuen Kurbel. Inzwischen mussten wir weiter improvisieren, die Schraube ist gebrochen, die Ersatzschraube auch. Das passiert immer wenn wir unterwegs sind. Im Supermarkt kaufen wir ein Madenschloss und verbinden so Pedale und Kurbel😆.

02.04 – 10.04.2016

Noch einmal Suedsee Romantik
Dann endlich Ferien, ein Ausflug nach Neu Calidonien ohne Velos. Wir geniessen die erholsame Tage und haben Zeit die Weiterreise nach Australen zu planen.

11.04 – 14.04.2016

Ayers Rock und Kings Canyon
Doch bevor wir wieder auf das Velo steigen,  machen wir einen Abstecher ins „rote Zentrum“ eine Sehenswürdigkeit die wir uns nicht entgehen lassen wollen.